E1 Dritter beim Turnier in Mosel

von Marco Schwab
Zugriffe: 357

Am vergangenen Sonntagmorgen traten die jungen Merkurianer in der Sporthalle in Mosel gegen namhafte Klubs aus der Region an. Unteranderm hatte man Altenburg, Heinrichsdorf und den Meraner SV zu bewältigen. Man fand sehr gut in das Turnier rein und zeigte allen, dass man auf den Turniersieg fokussiert war. Als Erster in der Vorrundengruppe tat man sich im 2. Halbfinale deutlich schwerer. Man hätte das Spiel schon viel früher klar machen müssen. Durch eine mangelnde Chancenverwertung kam es, wie es kommen musste zum Elfmeterschießen. Ein Glücksspiel welches in der Verlängerung für den Gegner günstiger ausfiel. Das Endergebnis war der Mannschaftsleistung nicht gerecht und dementsprechend ärgerte man sich umso mehr und wollte wenigstens den 3. Platz mit nach Hause nehmen. Mit Wut im Bauch zeigte man Wille und Können und kämpfte sich nach einem 0:1 Rückstand zurück und gewann mit 2:1. Somit wurde man in einem gut besetzten Turnier Dritter. Turniersieger wurde Altenburg, welche man in der Vorrunde schon fast vorgeführt hatte. Nichts desto trotz bedankte man sich für die Einladung und nahm sogar den Pokal des Besten Torschützen mit nach Oelsnitz. (Benny Wolf mit 5 Treffern). (AL)