C2 bleibt ungeschlagen

von Marco Schwab
Zugriffe: 126

Trotz eines 3:2 Sieges in Rodewisch und der Tatsache, dass man weiterhin ungeschlagen in der Meisterrunde ist, hielt sich die Freude auf weitere drei Punkte im Lager der Sperken sehr in Grenzen. Vorausgegangen waren 70 fußballarme Spielminuten und ein erneuter früher Rückstand. Aber der Reihe nach.

Weiter lesen

C2 siegt gegen Unterlosa

von Marco Schwab
Zugriffe: 66

C-Jugend Kreisliga Meisterrunde

SV Merkur 06 Oelsnitz II - SpG Unterlosa/ Kürbitz 2:1 (0:1)

Auch nach dem dritten Spiel der Meisterrunde bleiben unsere C2-Junioren weiter ungeschlagen in dieser Saison.
Gegen die Jahrgangsälteren und körperlich klar überlegene Spielgemeinschaft Unterlosa/Kürbitz siegte man nach großem Kampf nicht unverdient 2:1.
In einer einseitigen Anfangsphase, gingen die Gäste nach einem Eckball bereits früh in Führung. Nach einem Stellungsfehler von Weller, konnte dessen Gegenspieler ungestört zum 0:1 einschieben. In der Folgezeit verpassten es die Gäste ihre Führung weiter auszubauen. Erst klärte Schlotterbeck in höchster Not und wenig später landete ein Schuss von Röder zum Glück der Sperken nur am Querbalken. Nach guten zwanzig Minuten kamen unsere Kicker besser ins Spiel und hatten durch Grimm ihre erste Möglichkeit. Doch eine Eingabe von Weigelt verfehlte er knapp. Kurz vor der Pause war es erneut Grimm, welcher frei vor dem Gästeschlussmann auftauchte. Doch dieser zögerte zu lange und vergab somit die Möglichkeit zum Ausgleich.

Trainer Rödel, fand scheinbar die richtigen Worte zur Pause, denn nun stand eine völlig andere Merkur-Elf auf den Rasen.
Gleich nach Wiederbeginn setzte Mühlmann ein erstes Achtungszeichen.
Nur kurze Zeit später nutzt Grimm einen von Hertel über die Abwehr gespielten Ball zum eins zu eins Ausgleich.
Lediglich vier Minuten später köpfte Mühlmann eine Ecke von Weigelt zur viel umjubelten Führung ein.
Im weiteren Spielverlauf setzten unsere Kicker immer wieder gefährliche Konter und verpassten somit eine frühzeitige Vorentscheidung.
In den Schlussminuten warfen die Gäste alles nach vorne, doch an der gut organisierte Merkurabwehr um Kapitän Rödel war kein vorbei kommen.
Nach starken 72 Minuten pfiff der souverän leitende Schiedsrichter Petry die Partie ab.

Aufgrund der harmlosen zweiten Halbzeit der Gäste gegen läuferisch starke Sperken geht dieser Sieg völlig in Ordnung.

In der kommenden Woche gastiert man in Rodewisch und möchte dort seine Wahnsinnige Serie weiter ausbauen.

Merkur: Beyer - Rödel, Schlotterbeck, Paulus - Weller, Groth, Mühlmann, Hertel, Weigelt, Wunderlich - Grimm (ab 60. Min A. Bulinger/ ab 69. Min Titz)
(Rödel)

C2-Junioren mit Testspielsieg

von Autor C2-Jugend
Zugriffe: 163

Eine Woche vor Beginn der Meisterrunde, feierten unsere C2-Junioren einen deutlichen vier zu null Testspielerfolg über den VFB Moschendorf. Gegen die bayrischen Gästen, welche mit einigen B-Junioren anreisten, ließ man über die gesamte Spielzeit kaum nennenswerte Möglichkeiten zu und man agierte in der Offensive sehr zielstrebig, dennoch dauerte es bis zur 27. Minute ehe Franz Wunderlich eine Eingabe von Weigelt sehenswert zur Führung einnetzte.

Weiter lesen