SV Merkur 06 e.V.
  Aktuell   Mannschaften   Verein   Fanartikel   Kontakt   Sponsoring   Sonstiges   Home  

SV Merkur - aktuelle News

Nach 0:2 noch 3:2 in Treuen (vom 28.07.2017)
Der FSV Treuen ging nach vier Minuten mit dem ersten Angriff in Führung und erhöhte drei Minuten später auf 2:0. Eine halbe Stunde war unser Spiel geprägt von einem pomadigen und behäbigen Spielaufbau ohne Tempo. Und wenn es einmal schnell ging und oft auch unnötig mit nur einem Ballkontakt, kamen die Pässe zu ungenau. Eine Minute vor der Halbzeit zimmerte Dominic Oehm einen Freistoß von der Strafraumgrenze in den Giebel. Der leichte spielerische Aufwärtstrend und jetzt auch die Überlegenheit auf dem Platz setzte sich nach der Pause fort. Bezeichnend waren zwei sehenswert herausgespielte Tore. Beide male war Robert Hofmann der Vollstrecker. (stwi)
Letzte Testspiele für beide Männermannschaften (vom 26.07.2017)
Bevor in einer Woche auf Landes- und Kreisebene die Pokalspiele stattfinden, testen unsere beiden Mannschaften noch einmal gegen namhafte Gegner. Unsere erste Mannschaft gastiert am Freitag, 19 Uhr beim FSV Treuen. Die Treuener sind nach dem Absturz vor drei Jahren von der damaligen Bezirksklasse bis in die Kreisliga jedes Jahr aufgestiegen und spielen in der kommenden Saison in der Vogtlandliga. Für zwei Akteure sicher eine besondere Begegnung. Unser Trainer Jens Starke war eben bis vor drei Jahren als er zu Merkur kam dort Sportlicher Leiter und der Vater von unseren Spieler Ricardo Persigehl ist in Treuen Trainer. Am Sonntag empfangen wir 15 Uhr mit dem VfB Empor Glauchau eine Mannschaft, die seit vielen Jahren in der Landesliga eine gute Rolle spielt.
Auch unsere Zweite hat zum letzten Test einen hochkarätigen Gegner. Am Samstag, 15 Uhr ist man beim 1. FC Wacker Plauen zu Gast. Die Plauener spielen zwei Klassen höher und sind somit ein echter Prüfstein für das Team von Trainer Kenny Häußler. Wünschen wir beiden Mannschaften erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Spiele. (stwi)
Erste Mannschaft siegt in Unterlosa, Zweite in Ellefeld (vom 22.07.2017)
Beim Blitzturnier in Unterlosa hat unsere Mannschaft heute den Pokal geholt. Der Grundstein wurde gleich im ersten Spiel gegen die SG Neustadt gelegt. Beim 4:2-Sieg eröffnete Maik Rödel den Torreigen. Den Stempel dieser Partie drückten allerdings Marcel Schuch, der dreimal uneigennützig und mustergültig auflegte und André Zenner auf. Zenner traf dreimal, wobei der letzte Treffer eine Augenweide war. Neben vielen gelungenen Offensivaktionen, gab es in der Abwehr einige Konzentrationsmängel oder Abstimmungsfehler. Ein ganz anderes Bild dann im zweiten Spiel gegen den ehrgeizigen Gastgeber SG Unterlosa. Es lief beim 0:0 nicht mehr viel bei uns. Bezeichnend war ein verschossener Elfmeter von Marcel Schuch.
Die zweite Mannschaft siegte in Ellefeld mit 6:2. Florian Finger, der aus der A-Jugend aufgerückt ist, traf gleich viermal, dazu noch Nils Winkler und Philipp Göbel. Kenny Häußler zeigte sich danach positiv gestimmt. "Die Mannschaft hat vor allem in der ersten Hälfte genau das umgesetzt, was ich vorgegeben habe", so der Trainer, der überhaupt mit dem Verlauf der bisherigen Vorbereitung sehr zufrieden ist. Erfreulich: Trotz der für eine Kreisliga-Mannschaft recht hohen Belastung, zieht das Team voll mit. (stwi)
Schuch trifft dreifach gegen Ex-Verein (vom 19.07.2017)
Beim 4:2 gegen den VfB Auerbach II sahen die Zuschauer ein kurzweiliges und unterhaltsames Spiel, bei dem auf beiden Seiten je einmal Pfosten und Latte, sowie gute Torhüterleistungen weitere Treffer verhinderten. Bei Merkur stand nach langer Zeit wieder Sebastian Walter zwischen den Pfosten, da beide Stammkeeper verhindert waren. Mann des Spiels war Marcel Schuch, der gegen seinen alten Verein gleich dreimal einnetzte. Der vierte Treffer ging auf das Konto vom Auerbacher Regionalliga-Spieler Felix Lietz, der eine scharfe Hereingabe von Tobias Erl ins eigene Tor lenkte. Am kommenden Samstag sind wir ab 14 Uhr beim Sommerfest der SG Unterlosa und nehmen mit dem Gastgeber und der SG Neustadt an einem Blitzturnier teil.
Ansprechende Leistung beim 5:1-Sieg in Schleiz (vom 15.07.2017)
Auch wenn Ergebnisse in der Vorbereitung eher zweitrangig sind, der 5:1-Sieg beim FSV Schleiz war ein Achtungserfolg. Fünf sehenswert herausgespielte und vollendete Treffer und dazu noch einige gelungene Spielzüge, zeigten gegen einen guten Gegner, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Ausschlaggebend war unsere Effektivität und Kaltschnäuzigkeit vor dem Schleizer Gehäuse. Die Trainer Jens Starke und Axel Schröter sahen nach einer harten Trainingseinheit am Vortag aber auch etliche leichtfertige Ballverluste und bemängelten Fehler im Spielaufbau. Den Torreigen eröffnete Robert Hofmann nach genau einer Minute Spielzeit. Tai Nguyen Tan erhöhte auf 2:0. Beide Spieler trafen auch nach der Pause. Der zur Halbzeit ausgewechselte und dann wieder eingewechselte Marcel Schuch erzielte den fünften Treffer mit einer starken Einzelleistung. Die Gastgeber trafen kurz vor der Pause per Strafstoß. Bereits für den kommenden Mittwoch wurde kurzfristig ein neuer Test vereinbart. Um 19 Uhr empfangen wir den VfB Auerbach II.
Zweiter Test für Starke-Team (vom 14.07.2017)
Nach dem lockeren Auftakt am vergangenen Sonntag, folgt am Samstag (Anstoß 15 Uhr) der erste Härtetest für das Team von Trainer Jens Starke. Beim FSV Schleiz, der ebenfalls in der Landesklasse zuhause ist, wird mehr Gegenwehr zu erwarten sein. Damit wird gleichzeitig die heiße Phase der Vorbereitung eingeläutet. Nach einem Turnier nächste Woche in Unterlosa mit dem Gastgeber und der SG Neustadt, folgen Spiele in Treuen und daheim gegen den Landesligisten VfB Empor Glauchau. Auch das Pokalspiel danach gegen Hohenstein-Ernstthal ist optimal und ein idealer Gradmesser für den Saisonauftakt in der Meisterschaft.

[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ]vorige Seite nächste Seite

 

 

 

 

 
 
 

Newsticker
+++| Die Rückrunde 2017 steht in den Startlöchern! Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Rückrundenstart! |+++


   
Geburtstagskalender
Der SV Merkur gratuliert im
November folgenden Mitgliedern
recht herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr!

Colin Fitz (04.11.)
Anna Höhle (05.11.)
Kjell Ahnert (05.11.)
Nico Paulus (05.11.)
Michael Schautschick (07.11.)
Florian Finger (08.11.)
Tom Haas (08.11.)
Lukas Blümel (09.11.)
Aaron Gabelunke (09.11.)
Tamas Gremann (12.11.)
Anthony Liebich (12.11.)
Stefan Ikrai (14.11.)
Lucas Geiser (15.11.)
Mirko Schindler (20.11.)
Juliane Schautschick (21.11.)
Maik Leucht (22.11.)
Steffen Haltaus (24.11.)
Heidi Mergner (25.11.)
Michael Müller (30.11.)

   
created by FIT4NET GbR © 2002 E-Mail: svmerkur06@online.de

Werbung

keine Werbung