SV Merkur 06 e.V.
  Aktuell   Mannschaften   Verein   Fanartikel   Kontakt   Sponsoring   Sonstiges   Home  

SV Merkur - aktuelle News

Erste erreicht Zwischenrunde (vom 13.12.2015)

Die A-Jugend absolvierte heute ihr letztes Freiluftspiel des Jahres gegen den 1.FC Rodewisch. Coach Villmann zur Begegnung: "Mit einen 5-0 Sieg verabschiedet sich unsere SPG in diesem Jahr, und festigte ihren ersten Platz. Ein Sieg der nie gefährdet war und in der Höhe auch voll verdient! Torschützen 3 x Rittrich, 1 x Puchta und ein Eigentor durch eine schöne Vorarbeit von P. Viertel!"

Die 1. Mannschaft nahm heute an der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft teil und qualifizierte sich, trotz mäßiger Leistung, als Gruppenerster für die Zwischenrunde. Die SpG Theuma/Oelsnitz war ebenfalls in diese Gruppe gelost worden und schlug sich, mit etlichen Merkur-Spielern, achtbar und verpasste die nächste Runde nur knapp.

Nur Erste und A-Jugend aktiv (vom 12.12.2015)

Sonntag

Die A-Jugend empfängt zum Rückrundenauftakt den 1.FC Rodewisch. Unsere Elf steht (einen Nachholer noch offen) souverän auf Rang eins der Tabelle, während die Gäste nach einer schwachen Hinrunde auf Platz 10 gelandet sind. Das Hinspiel gewann unsere Truppe mit 3:0. Ein Sieg im letzten Freiluftspiel des Jahres wäre für unsere Spielgemeinschaft natürlich wünschenswert. Anstoß ist 10:30 Uhr voraussichtlich auf dem Oelsnitzer Kunstrasen.

Die 1. Mannschaft muss zur Vorrunde des "Freie-Presse-Pokals" und trifft dabei auf folgende Teams: BC Erlbach, SV Turbine Bergen, TSV Trieb, SpG Theuma/Oelsnitz und SpVgg Grünbach-Falkenstein. Das Erreichen der Zwischenrunde sollte bei diesen Gegnern für unsere Elf Pflicht sein. Ab 14:00 Uhr rollt der Ball in der Kurt-Helbig-Sporthalle Plauen.

Bambinos belegen zweiten Platz bei Futsal-HKM (vom 06.12.2015)
Das Pokalspiel unserer Ersten gegen den SV Kottengrün II, welches für gestern angesetzt war, entfiel auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes in Werda.

Die G-Jugend nahm gestern an der Hallenkreismeisterschaft im Futsal teil und erreichte einen sehr tollen zweiten Platz. Coach Heiko Hellinger zum Turnier: "Die G Jugend des SV Merkur beteiligte sich an der erstmals in der Futsal Variante ausgetragenen Hallenkreismeisterschaft! Unsere Jüngsten mussten sich nur einmal dem verdienten Turniersieger Reichenbacher FC geschlagen geben und belegten nach einer guten Mannschaftsleistung den 2. Platz! Ergebnisse
Merkur - RFC 1:1 und 0:2 ,
Merkur - Triebel 2:0 und 3:1 ,
Merkur - Falkenstein / Grünbach 1:0 und 0:0
Endstand
1. RFC 14 Punkte
2. SV Merkur 11 Punkte
3. SG Falkenstein / Grünbach 8 Punkte
4. SV Triebel 0 Punkte
Torschützen für Merkur 5x Eddy Avetisyan 2x Alex Gerlach "

Die A-Junioren hatten auf heimischen Platze die SpG Thalheim/Dorfchemnitz/Burkhardtsdorf zu Gast und konnte auch gegen diese Elf souverän mit 6:1 punkten. Trainer Dennis Villmann zur Begegnung: "Unsere SpG setzte heute ihre Erfolgsserie gegen den Tabellenletzten mit 6-1 fort und festigte, bei noch einen Nachholspiel, den 1. Platz! Das Spiel, war schon in der 1. Halbzeit durch Tore 2 x D. Puchta, 2x R. Rittrich und K. Schmalfuss so gut wie entschieden. In der 2. Halbzeit schaltet man mehrere Gänge zurück und D. Puchta verwandelt noch einen Strafstoß zum 6-1. Nächste Woche am Sonntag startet die Rückrunde, als Gegner erwarten wir zum Derby den 1. FC Rodewisch."

Erste verliert in Schreiersgrün (vom 29.11.2015)
Das Spiel der A-Jugend, welches am Sonntag in Klaffenbach stattfinden sollte, wurde auf Grund witterungsbedingt schlechter Platzverhältnisse abgesagt.

Samstag

Die C-Junioren waren am letzten Staffelspieltag zu Gast beim SV Concordia Plauen und konnten zum Jahresende keine Punkte mehr entführen, denn unsere Truppe verlor 1:3. Den Ehrentreffer schoss Penzel.

Bei der B-Jugend gibt es zunächst erst einmal eine Ergebnisnachreiche vom Nachholspiel am Mittwoch gegen den FSV Rempesgrün. Hier gewannen unsere Jungs auf heimischen Platze mit 4:0. Die Tore erzielten Wittig (2), Niemann und Müller.
Nun zum aktuellen Ergebnis: Im Pokal stand man erneut der SpG Adorf/Bad Brambach gegenüber und qualifizierte sich hier auf heimischen Platze souverän mit einem 5:1 Sieg für die nächste Pokalrunde. Das Runde im Eckigen versenkten Röhling (2), Rau und Haas. Ein weiteres Tor steuerten die Gäste selbst per Eigentor bei.

Die 2. Mannschaft lieferte sich auf leicht zu geschneiten Kunstrasen einen spannenden Rückrundenauftakt mit der SpG Fortuna Plauen/VFC Plauen III. Bereits nach fünf Minuten führten unsere, (zunächst in Unterzahl angetretenen, da noch auf Torwart Wollmann wartenden) Mannen, durch Lukas Neidhardt. Als Torhüter Wollmann von der Arbeit kommend erschien (eigentlich sollte Walter halten, doch der musste kurzfristig bei der Ersten zwischen die Pfosten), rückte mit Hirschligau, der bis dahin zuständige "Torwart" ins Feld und unsere Elf war endlich vollständig. Gute Chancen boten sich auf beiden Seiten und 10 Minuten vor dem Pausentee erhöhte Youngster Günthel dann auf 2:0. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff verkürzte ausgerechnet der einst selbst bei Oelsnitz kickende Daniel Schneider auf 2:1. Im weiteren Verlauf konnten beide Teams sich noch die ein oder andere Chance herausarbeiten, aber erst vier Minuten vor Schluss klingelte es erneut in einem Tor. Und wieder war es Schneider, er ließ unsere Abwehr alt aussehen und schob zum Ausgleich ein. Dieses 2:2 wurde zugleich der Endstand.

Die 1. Mannschaft musste zum Rückrundenauftakt beim SV Fronberg Schreiersgrün ran. Auf dem schwer zu bespielenden Ausweichplatz büßte unsere Elf gegen die kampfstarken Schreiersgrüner einen Dreier ein und verlor 1:3. Deie zwischenzeitliche Führung erzielte Hirsch. Einen ausführlichen Spielbericht zu dieser Begegnung gibt es unter 1.Mannschaft Spielbericht&Tabelle nachzulesen.

Sonntag

Die Frauen trugen ihr Nachholspiel gegen die SpG Zobes/Pfaffengrün aus und trennten sich auf dem heimischen Kunstrasen mit einem 2:2 Unentschieden. Quasi mit dem Pausenpfiff schoss Höhle unsere Ladies in Führung. Um die 60. Minute rum glichen die Gäste aus, doch nur 10 Minuten später brachte Schönfeld unsere Mädels wieder in Führung, aber keine Minute später war die, durch den Ausgleich der Gäste, wieder dahin. Bis zum Spielende blieb es dann bei diesem 2:2.

Freiluftsaison neigt sich dem Ende zu (vom 27.11.2015)

Samstag

Die C-Jugend tritt zum letzten Freiluftspiel 2015 beim SV Concordia Plauen an. Nach der Niederlage vergangene Woche sollte ein versöhnlichen Ausklang möglich sein und etwas Zählbares aus der Südvorstadt mitgenommen werden. Wenn auch Es nicht ganz einfach werden dürfte, sind die Gastgeber als starker Kontrahent einzuschätzen. Anstoß ist 10:00 Uhr in Plauen.

Die B-Jugend muss nach dem Punktspiel vergangene Woche im Pokal diese Woche erneut gegen die SpG Adorf/Bad Brambach ran. Ein Sieg sollte hier möglich sein und so der Einzug in die nächste Runde perfekt gemacht werden. Anpfiff ist 10:00 auf heimischen Platze.

Die 1. Mannschaft ist für das erste Rückrundenspiel beim SV Fronberg Schreiersgrün zu Gast. Während unsere Elf die Tabelle anführt, schlagen sich die Gastgeber bisher mehr "schlecht als recht" und bewegen sich im unteren Tabellendrittel. Ein Sieg sollte hier Pflicht sein, doch tat man sich zu Saisonbeginn recht schwer gegen diese Truppe und kam nicht über ein Unentschieden hinaus. Der Ball rollt ab 14:00 Uhr in Schreiersgrün.

Die 2. Mannschaft hat zum Rückrundenauftakt die SpG Fortuna Plauen/VFC Plauen zu Gast. Während unsere Mannen gegen den Abstieg kämpfen, stehen die Plauener souverän im Mittelfeld der Tabelle und würden ohne Punktabzug wegen Schiedsrichterunterbestand sogar recht weit oben mitspielen. Allerdings treten die Gäste ohne zwei gute Stammspieler an, die nach Tätlichkeiten im letzten Spiel rot sahen. So fehlen hier Co-Kapitän Nico Beck und Markus Förster. Doch auch bei uns fehlt im ohnehin schon geschwächten Kader ein Kartensünder, nämlich Toni Schneider, der nach Foulspiel vergangene Woche ebenfalls rot bekam. Das Hinspiel ging mit einem 2:1 Erfolg für die Fortuna in einer spannenden Partie recht knapp aus und man darf gespannt sein, wie sich die Zweite diesmal schlägt. Anstoß ist 14:00 Uhr auf dem Oelsnitzer Kunstrasen.

Sonntag

Die A-Jugend muss zum letzten Punktspiel des Jahres zum FSV G/W Klaffenbach. Auch hier sollte ein Sieg geholt werden, um den Platz an der Sonne über den Winter zu sichern. Der Ball rollt ab 10:30 Uhr auf auswärtigen Platz.

Die Frauen haben die SpG Zobes/Pfaffengrün zu Gast. Anstoß ist 14:00 Uhr auf heimischen Rasen.


[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ]vorige Seite  

 

 

 

 

 
 
 

Newsticker
+++| Die Rückrunde 2017 steht in den Startlöchern! Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Rückrundenstart! |+++


   
Geburtstagskalender
Der SV Merkur gratuliert im
November folgenden Mitgliedern
recht herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr!

Colin Fitz (04.11.)
Anna Höhle (05.11.)
Kjell Ahnert (05.11.)
Nico Paulus (05.11.)
Michael Schautschick (07.11.)
Florian Finger (08.11.)
Tom Haas (08.11.)
Lukas Blümel (09.11.)
Aaron Gabelunke (09.11.)
Tamas Gremann (12.11.)
Anthony Liebich (12.11.)
Stefan Ikrai (14.11.)
Lucas Geiser (15.11.)
Mirko Schindler (20.11.)
Juliane Schautschick (21.11.)
Maik Leucht (22.11.)
Steffen Haltaus (24.11.)
Heidi Mergner (25.11.)
Michael Müller (30.11.)

   
created by FIT4NET GbR © 2002 E-Mail: svmerkur06@online.de

Werbung

keine Werbung